Navigation überspringenSitemap anzeigen

Therapien bei Stimm-, Sprach-, Schluck- und Sprechstörungen

In den Bereich der Stimm-, Sprach-, Schluck- und Sprechstörungen fallen Beeinträchtigungen verschiedenster Ausprägung. In unserer Praxis in Spenge möchten wir Patienten aller Altersklassen Hilfestellung geben und sie auf ihrem Weg begleiten, diese Störungen zu überwinden oder abzumildern – ganz nach den individuellen Fähigkeiten und Möglichkeiten.

Ob Menschen ohne oder mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung, wir nehmen uns Zeit für jeden einzelnen Patienten und erarbeiten ein individuelles Therapiekonzept.

Logopädische Behandlungen vom Säuglings- bis zum Seniorenalter

Zu unseren Patienten gehören Säuglinge, Kleinkinder, Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeden Alters. Neben der Behandlung in der Praxis bieten wir bei Bedarf auch Hausbesuche an. Wir sind von den Krankenkassen zur Behandlung aller sprachtherapeutischen / logopädischen Störungsbilder zugelassen. Klicken Sie hier, für weitere Informationen zur Kostenübernahme ➔

Die Leistungen der SprachRaum, Praxis für Sprachtherapie umfassen die Beratung, Diagnostik und Therapie von:

  • Sprachentwicklungsstörungen
  • Late-Talkern
  • zentralauditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen
  • Lese- / Rechtschreibstörungen
  • Aussprachestörungen
  • grammatischen Störungen
  • Auffälligkeiten der Wortschatzentwicklung
  • Entwicklungsdyspraxien
  • myofunktionellen Störungen
  • Schluckstörungen
  • Ess-, Fütter- und Gedeihstörungen, Sondenentwöhnungen
  • Stottern, Poltern
  • Sprachstörungen bei Behinderung
  • Autismus
  • unterstützte Kommunikation für Menschen mit wenig/keiner Lautsprache
  • Aphasien
  • Dysarthrien
  • Sprechapraxien
  • Sprachstörungen bei Demenz
  • Trachialkanülenmanagement
  • Stimmstörungen
  • Rhinophonien
  • Lippen-Kiefer-Gaumen-Segel-Fehlbildungen (LKGS)

Unser Team besteht aus vier ausgebildeten Sprachtherapeutinnen, sodass ein hoher Qualitätsstandard in der Therapie gewährleistet ist. Selbstverständlich bilden wir uns beständig weiter, was neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und Therapien angeht.

Individuelle Stimm-, Sprach- und Sprechtherapien sowie Schlucktherapien

Eine ausführliche Anamnese und individuelle Diagnosestellung stehen am Anfang einer jeden Therapie. Jede Behandlung wird individuell auf die Persönlichkeit, Stärken und persönlichen Ressourcen des Patienten abgestimmt. Auch die jeweilige Lernfähigkeit findet Berücksichtigung, um Defizite gezielt behandeln zu können. Je nach Befund kommen dabei verschiedenste Therapien zum Einsatz.

Wir besprechen den Therapieverlauf ausführlich mit unseren Patienten bzw. ihren Angehörigen. Ebenso sind wir präventiv und beratend gerne Ihre Ansprechpartner für Fragen zu allen Stimmtherapien, Sprachtherapien, Sprechtherapien und Schlucktherapien.
Nehmen Sie Kontakt zu unserer logopädischen Praxis in Spenge auf!

SprachRaum, Praxis für Sprachtherapie
Zum Seitenanfang